Michael Roth MdB
Staatsminister für Europa

Pressemitteilung:

Bad Hersfeld, 17. März 2017

Auf den Spuren der großen Politik in Berlin

Reisegruppe aus Nordhessen besuchte Ihren Bundestagsabgeordneten Michael Roth
+Reisegruppe mit Michael Roth MdB im Auswärtigen Amt

BAD HERSFELD/ESCHWEGE. Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten und Staatsministers Michael Roth reisten 50 Gäste aus seinem Wahlkreis in die Bundeshauptstadt.

Mit einem Informationsvortrag im Bundestag und anschließendem Kuppelbesuch begann das straffe Programm in Berlin. Während einer umfangreichen Führung durch das Kanzleramt entdeckten die Nordhessen das Namensschild Ihres heimischen Abgeordneten am Kabinettstisch, der als Europa-Staatsminister stets an den mittwochs stattfindenden Sitzungen des Bundeskabinetts teilnimmt.

Neben einem Besuch im Jüdischen Museum und einer Stadtrundfahrt durfte auch ein kurzer Blick ins Willy-Brandt-Haus, insbesondere auf die eindrucksvolle Statue Willy Brandts, nicht fehlen.

Den Abschluss und Höhepunkt der dreitägigen Reise bildete eine Hausführung im Auswärtigen Amt mit einem anschließenden Gespräch mit Michael Roth. „Ich freue mich sehr, so vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus meiner Heimat einmal meinen Arbeitsplatz zeigen zu dürfen“, betonte der Staatsminister. Mit neuen und interessanten Eindrücken fuhr die Gruppe nach Hause und alle waren sich einig: „Berlin ist eine Reise wert!“

Michael Roth MdB

Sitemap