Michael Roth MdB
Staatsminister für Europa

Pressespiegel:

23. Februar 2018

"Zehn Millionen Soforthilfe für Ostgutha"

Interview im ARD Morgenmagazin

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth hat den Kampf gegen Zivilisten in Syrien verurteilt und eine Waffenpause eingefordert, damit die Bevölkerung in Ostghuta mit Hilfs- und Lebensmitteln versorgt werden kann.

Zum Video

Pressespiegel:

21. Februar 2018

Studiogast bei SternTV zum Thema SPD-Mitgliederentscheid

Diskussion mit Nikolaus Blome, BILD

Es war eine hitzige Debatte, die sich Nikolaus Blome von der Bild und Michael Roth von der SPD gerade bei stern TV geliefert haben – über einen Hund, der SPD-Mitglied ist, und das miomiogate des Titanic-Magazin rund um Kevin Kühnert. Hier könnt ihr euch den ganzen Talk noch einmal anschauen!

Zum Video

Pressespiegel:

19. Februar 2018

"Deniz Yücel ist frei - was bedeutet das für das Verhältnis zur Türkei?"

Studiogast bei Anne Will

Nach mehr als einem Jahr Haft ohne Anklage ist der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel wieder frei! Der Freilassung gingen umfangreiche Verhandlungen der Regierungen voraus. Das Auswärtige Amt bekräftigt, dass es keine „Deals“ gegeben habe. Der Fall Yücel hatte das deutsch-türkische Verhältnis schwer belastet. Was bedeutet seine Freilassung nun für die Beziehung beider Länder?

Dieses Thema durfte ich zusammen mit Ulf Poschardt, Sevim Dagdelen, Norbert Röttgen, Peter Steudtner und Anne Will diskutieren.

Zum Video

Pressemitteilung:

Bad Hersfeld, 19. Februar 2018

Bahn will bei Trassenplanungen auf Bürgerinnen und Bürger hören - Mitmachen ist gefragt

Michael Roth MdB begrüßt Start des Dialogforums der Bahn

BAD HERSFELD. „Ich freue mich, dass die Bahn Wort hält und nun endlich den vereinbarten Dialogprozess zur geplanten ICE-Trasse durch den Landkreis Hersfeld-Rotenburg startet“, kommentiert der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Roth die Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung in der Bad Hersfelder Schildehalle am kommenden Mittwoch. Roth hatte sich bereits vor zwei Jahren erfolgreich bei der DB Netz AG für die Durchführung eines öffentlichen Dialogverfahrens zur Trassenplanung eingesetzt. In einem weiteren Gespräch mit den Projektverantwortlichen der Bahn in der vergangenen Woche in Frankfurt wurde diese Zusage abermals bekräftigt.

Pressespiegel:

17. Februar 2018

"Es gab keinerlei Zugeständnisse"

Interview im rbb Inforadio

Kein Deal, also keine Rüstungszugeständnisse an die Türkei soll es für die Freilassung von Deniz Yücel gegeben haben, versicherte schon kurz nach Bekanntwerden der frohen Kunde ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Und auch Außenamts-Staatsminister Michael Roth (SPD) betont im Inforadio: "Es gab keinerlei Deals, die Türkei kann hier nichts von uns erwarten. Vielmehr haben sich die intensiven Gespräche auch mit Präsident Erdogan ausgezahlt." Niemand sei dabei "leisetreterisch" unterwegs gewesen, "wir haben unsere Kritik deutlich geäußert", betont Roth.

Zum Interview

Pressespiegel:

16. Februar 2018

"Wir müssen uns zurücknehmen"

Interview im SWR Tagesgespräch

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), fordert eine bessere Zusammenarbeit der EU. Das bedeute aber auch, dass man sich "als Außenministerium zurücknehmen" müsse.

Zum Interview

Meldung:

14. Februar 2018

Termine der Informationsveranstaltungen zum Koalitionsvertrag

Dialogveranstaltung

Lasst uns über die Zukunft unseres Landes und Europas reden! Der Koalitionsvertrag gibt viele gute Antworten. Alle Sozis sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen. Ich freue mich auf Euch!

Pressespiegel:

08. Februar 2018

"Die Sicherung der Außengrenze darf man niemals Populisten überlassen"

Interview mit der Süddeutschen Zeitung

Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt, über die EU-Politik der möglichen neuen großen Koalition und Deutschland als Vorbild für eine liberale Gesellschaft.

Hier geht's zum Interview

Pressemitteilung:

26. Januar 2018

Michael Roth führt SPD-Delegation bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Kunst, Kultur, Kreativwirtschaft und Medien

BERLIN. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Europa-Staatsminister Michael Roth wird als SPD-Delegationsleiter die Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU mitgestalten. Roth wird die SPD-Arbeitsgruppe Kunst, Kultur, Kreativwirtschaft und Medien als Vorsitzender in die nun beginnenden Gespräche führen. Darüber hinaus ist er Mitglied der Arbeitsgruppe Europa.

Pressemitteilung:

Herleshausen, 18. Januar 2018

Michael Roth lädt zu gemütlichem Kaffeenachmittag in Markershausen ein

Dankeschön für bestes Wahlergebnis im Werra-Meißner-Kreis

HERLESHAUSEN. Über ein herausragendes Ergebnis von über 58 % der Erststimmen durfte sich der direkt wiedergewählte Bundestagsabgeordnete Michael Roth im vergangenen Jahr bei der Bundestagswahl in Markershausen freuen.

Diesen Vertrauenszuspruch nimmt Roth gerne zum Anlass, den Wählerinnen und Wählern vor Ort persönlich herzlich „Danke“ zu sagen.