Michael Roth MdB
Staatsminister für Europa

Pressemitteilung:

Herleshausen, 18. Januar 2018

Michael Roth lädt zu gemütlichem Kaffeenachmittag in Markershausen ein

Dankeschön für bestes Wahlergebnis im Werra-Meißner-Kreis

HERLESHAUSEN. Über ein herausragendes Ergebnis von über 58 % der Erststimmen durfte sich der direkt wiedergewählte Bundestagsabgeordnete Michael Roth im vergangenen Jahr bei der Bundestagswahl in Markershausen freuen.

Diesen Vertrauenszuspruch nimmt Roth gerne zum Anlass, den Wählerinnen und Wählern vor Ort persönlich herzlich „Danke“ zu sagen.

Pressemitteilung:

15. Januar 2018

Fraktionsgeschäftsführer Carsten Schneider zu Gast beim traditionellen SPD-Neujahrsempfang

Bundesprominenz in Heringen

HERINGEN. Die Heringer SPD lädt auch in diesem Jahr gemeinsam mit Europa-Staatsminister Michael Roth MdB zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Die beliebte Veranstaltung findet am Freitag, 19. Januar, ab 18:30 Uhr, im Heringer Martin-Luther-Haus statt. Zum Jahresbeginn empfangen die Sozialdemokraten wieder einen prominenten Ehrengast aus Berlin: Der Bundestagsabgeordnete und Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, stammt aus Erfurt und gehört zur neuen Führungsriege der Bundes-SPD. Er wird mit dem neuen Vorstandsteam der Heringer Sozialdemokraten das neue Jahr begrüßen. Neben Michael Roth haben sich auch Bürgermeister Daniel Iliev und der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Torsten Warnecke angekündigt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Ein Imbiss wird gereicht. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Pressemitteilung:

21. Dezember 2017

In der Weihnachtsbäckerei

Sozialdemokratinnen backen mit Staatsminister Roth und Kindern

HESSISCH LICHTENAU. Wie auch in den vergangenen Jahren lud das Frauen-Team im Vorstand der SPD Werra-Meißner zum traditionellen Plätzchenbacken in die Hessisch Lichtenauer Arche e.V. ein.

Meldung:

21. Dezember 2017

Gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2018

Weihnachtsbrief 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

was für ein bewegtes Jahr! Ich hoffe, Sie können überwiegend zufrieden zurückblicken und voller Optimismus das neue Jahr einläuten.

Unserer Region geht es so gut wie schon lange nicht mehr. Viele Menschen profitieren von der positiven wirtschaftlichen Lage. Aber es gibt eben auch noch eine Menge zu tun. Unsere Bildungs- und Betreuungsangebote, ob Kitas oder Schulen, sollten für Eltern gänzlich kostenfrei sein. Unser ländlicher Raum darf nicht abgehängt werden. Unabhängig von der Postleitzahl brauchen wir eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, schnelles Internet, Einkaufs- und Begegnungsmöglichkeiten und ein vernünftig ausgebauter öffentlicher Personennahverkehr.

Meldung:

19. Dezember 2017

Michael Roth: Einsatz für ideenreiches Miteinander soll ausgezeichnet werden

SPD-Bundestagsfraktion vergibt Otto-Wels-Preis für bürgerschaftliches Engagement

BAD HERSFELD. „Gesucht werden kreative Ideen und Konzepte, mit denen sich Bürgerinnen und Bürger für Lebensqualität und sozialen Zusammenhalt engagieren“, erklärt Michael Roth die Idee des Otto-Wels-Preises. Der heimische SPD-Abgeordnete ist überzeugt: „Wenn sich Menschen zusammentun, um ganz praktisch für andere da zu sein oder ihr gemeinsames Lebensumfeld noch lebenswerter zu machen, stärken sie die Solidarität unserer Gesellschaft und letztlich unsere Demokratie.“

Pressespiegel:

19. Dezember 2017

„Man muss verfolgten Schwulen helfen!“

Interview mit MANNSCHAFT-Magazin

Europastaatsminister Michael Roth (SPD) im MANNSCHAFT-Interview über die Lage in der Türkei, die Fußball-WM in Russland und Andrea "Bätschi" Nahles.

Zum Interview

Statement:

07. Dezember 2017

"SPD geht nicht aus Langeweile in die Regierung"

Interview mit n-tv

Auf dem Parteitag in Berlin will die SPD entscheiden, wohin die Reise geht. Beharren die Sozialdemokraten auf ihrer Rolle als Oppositionsführer oder gibt es doch eine Fortsetzung der Großen Koalition? Europa-Staatsminister Michael Roth ist dem zweiten Szenario nicht abgeneigt und nennt im Interview mit n-tv die Bedingungen für entsprechende Verhandlungen.

Hier geht es zum Interview

Pressemitteilung:

06. Dezember 2017

Erhebliche Verbesserungen versprochen

Bundesverkehrsministerium informiert Michael Roth MdB über Rastanlage Herleshausen

BERLIN/HERLESHAUSEN. Erhebliche Verbesserungen an der A 4-Rastanlage „Werratal“ bei Herleshausen hat das Bundesverkehrsministerium dem heimischen Bundestagsabgeordneten Michael Roth zugesagt.

Pressespiegel:

05. Dezember 2017

"Um Europa willen: Die SPD muss regieren"

Namensbeitrag vom Michael Roth MdB in der FAZ (erschienen in der Printausgabe am 5.12.2017)

Angela Merkel ist mit dem Versuch gescheitert, eine Koalition aus Union, Grünen und FDP zu bilden. Der Traum von Jamaika ist ausgeträumt. Die SPD hat nach einer katastrophalen Wahlniederlage entschieden, sich in der Opposition neu aufzustellen. Aus gutem Grund. Die Große Koalition wurde bei der Bundestagswahl abgewählt. Ein einfaches „Weiter so“ kann es also nicht geben.

Pressespiegel:

17. November 2017

"Vielfalt meint nicht Beliebigkeit"

Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau von Michael Roth MdB und Mike Josef

Mit Mut und Haltung muss die SPD auch den Verunsicherten ein Angebot machen.

Hier zum Artikel

Michael Roth MdB

Sitemap